Schullibulli Hauptseite
[Motorräder] [Touren] [Gästebuch] [Fotos] [links] [S-Training] [Kontakt] [Artikel] [Lehrgänge] [Balduin]

Beim Anklicken der Bilder werden diese in einem neuen Fenster vergrößert dargestellt.

Korsika 92
Groß Glockner 94
Italien 99
Cote D` Azur 01
Lauenförde
Tour 09.05.02
Osaweli
Eifel 03
Süddeutschl.03
1. Eifel 04
1 Mai 04
2. Eifel 04
1. Eifel 05
2. Eifel 05
Slowenien05
Schullibulli
Bergische06
Harztour06
Elsass06
1 Mai 07
Weserberg07
Vogesen07
Toscana07
1 Mai 08
Vogesen 08
Gardasee 08
Sponti09
1Mai2009
1Mai2010
Sponti10
Eifel 2010
Vogesen2009
Rothaar 2010
Vogesen10
1 Mai 11
Vogesen 2011
Rothaargebirge 2011
Spontantour 2011
Weserbergland 2011
Obersulm 2011
1 Mai 2012
Kalletal 12
Pfalz2012
Vogesen 2012

Seit gegrüßt
ihr Motorradgenossinen und Genossen,

dies ist die mit Sicherheit weltweit erste und einzige Schnullibulli - Touren Seite und es freut mich das Ihr den Weg hier her gefunden habt.
Doch nun, ohne große Umwege direkt zur Sache. Schnullibulli???? Was denn nun schon wieder für ein Name wird der eine oder andere denken. Kann der BikerPeterS nicht einfach mal schreiben Sauerland - Tour?
Okay, auch wenn die Bezeichnung wohl ein Volltreffer wäre, so denke ich , dass es doch mehr als langweilig ist die Touren immer nur nach dem Zielgebiet zu benennen. Viel aussagekräftiger ist doch eine Bezeichnung wie Schnullibulli, oder
Osaweli, wenn -- man weiß was dahinter steckt. Somit sind ich und meine Mitfahrer bei jeder Tour auf der Suche nach einem passenden Namen. Meistens entsteht dieser durch ein, oder mehrere Ereignisse während der Tour, wie z.B. Zitronenfaltertour, Bügeltour, Regenkombitour, Spaltertour , Schotterpistentour, Chaos Tour,  usw..
Doch Schnullibulli ist eine Erfindung von unserer Claudia.
Wir saßen im Stammlokal “Schneller Teller” im Winter 2005 zusammen und besprachen die Tourenplanung für die kommende Saison. Da äußerte Claudia den Wunsch eine Tour zu veranstalten die zeitlich nicht ganz so eng geplant ist, wo man auch mal was anderes außer Motorradfahren macht, wo das Tempo vielleicht nicht ganz so hoch ist, jeder etwas mehr von der Landschaft zu sehen bekommt als sonst und bezeichnete dies als “Schnullibulli” mäßiges rumfahren.
Zack, da war es geschehen! Eine neue Tour war geboren und auch der Name schon da.

Ich nahm mir meine GPS Software und achtete bei der Erstellung der Tour auf die Bedingungen zum “Schnullibulli” mäßigen fahren. Was dabei raus kam und wie es uns ergangen ist, bekommt ihr auf den folgenden Seiten zu sehen. Also klickt euch nun durch die Weiten der Schnullibulli - Tour und bekommt schönes Fernweh, grins.

Hinter den Jahreszahlen findet ihr die jeweilige Tourenbeschreibung in Form einer Bilderstory, sowie der Möglichkeit zum Download der GPS Daten und, und, und!!!!

Euer BikerPeterS

[Motorräder] [Touren] [Gästebuch] [Fotos] [links] [S-Training] [Kontakt] [Artikel] [Lehrgänge] [Balduin]